Welche Leistungen kann ich beantragen?

Auf Grund Ihrer Arbeit in Luxemburg können Sie das luxemburgische Kindergeld, die Alterszuschläge, die Schulanfangszulage sowie die Zulage für Kinder mit speziellen Bedürfnissen beantragen.

Die vorgeburtliche Zulage und die Geburtszulage können nur von Müttern – das heißt GrenzgängerINNEN - beantragt werden. Es besteht kein Anrecht auf Grund der Arbeitstätigkeit des Partners in Luxemburg.

Die nachgeburtliche Zulage kann auch vom Grenzgänger für sein Kind beantragt werden.

Achtung: im Gegensatz zu anderen Familienleistungen, besteht für die Geburtszulage eine strikte Anti-Kumul-Regelung. Wenn Sie also in Ihrem Wohnland eine Geburtsprämie erhalten können, müssen Sie diese beantragen und Ihr Recht dort geltend machen. Es werden keine Differenzbeträge zu den luxemburgischen Geburtenprämien bezahlt.

Zum letzten Mal aktualisiert am